Orthopädische Universitätsklinik Tübingen

 

 

Kniegelenk

Häufige Fragen

Bilder

 

Hüftgelenk

Häufige Fragen

Bilder

 

Kontakt

Impressum

Klinik

UKT

Tübinger Arthrose Tag

 

Die Arthrose ist eine Volkskrankheit. Mit zunehmendem Alter sind immer mehr Menschen von einer Arthrose betroffen. Am häufgsten tritt die Arthrose am Hüftgelenk und am Kniegelenk auf. Zahlreiche andere Gelenke können ebenso betroffen sein. Nachdem die Arthrosetage seit dem Jahr 2007 ein großer Erfolg waren, beschäftigt sich die Orthopädische Universitätsklinik bei dem Arthrosetag am 24. März 2018 erneut mit diesem Thema.

Nicht immer muss gleich operiert werden. Wir stellen dar, was es sonst noch an Behandlungsmöglichkeiten gibt. Bei einer Operation handelt es sich oft um einen Ersatz des Gelenkes, einer sogenannten Endoprothese. An einzelnen Gelenken kommen aber auch andere Verfahren in Betracht, zum Beispiel eine Versteifung.

Operationen bei Arthrose sind inzwischen Routineeingriffe, die an vielen Kliniken angeboten werden. Was aber, wenn es aber einmal schwieriger wird? Komplikationen sind selten, können aber jeden betreffen und erfordern besondere Kenntnisse und technische Fertigkeiten. Alte Patienten mit allgemeinen Erkrankungen verlangen eine besonders schonende und wenig verletzende Operationstechnik, um das Risiko so gering wie möglich zu halten. Bei jungen Patienten muss soviel Knochen wie möglich erhalten bleiben, damit dieser zur Verfügung steht, falls später nochmal operiert werden muss.

Die Orthopädische Universitätsklinik in Tübingen beschäftigt sich seit Jahrzehnten intensiv mit Endoprothesen und anderen Operationstechniken. Mehrere hundert Kunstgelenke werden hier jedes Jahr implantiert. Zahlreiche Entwicklungen bei Implantaten und Operationstechniken stammen aus Tübingen. An unserer Universitätsklinik ist man vertraut mit den besonderen Anforderungen auch bei schwierigen Fällen.

Die Veranstaltung findet gemeinsam für Ärzte und Patienten statt.
Als Arzt sind sie eingeladen, Ihre Kenntnisse über die aktuellen konservativen und operativen Therapiemöglichkeiten und Implantate zu vertiefen.
Als Patient möchten wir sie ausführlich über die moderne operative und konservative Therapie der Arthrose informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihr Vorwissen im Rahmen einer Vielzahl an Präsentationen und Diskussionen zu vertiefen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Prof. Dr. med. N. Wülker